Test-Drive-In im Wetzlarer „E-Werk“

Symbolfoto: Jens Büttner/dpa, Zitat aus der Zeitung „Mittelhessen“, Link zum Bericht: hier klicken

WETZLAR – Ab Gründonnerstag gibt es in Wetzlar eine weitere Corona-Teststelle auf dem Gelände des „E-Werks“ in der Garbenheimer Straße 15-17.Dort eröffnet die NosCuro Medical GmbH unter dem Namen „Schnelltest-Wetzlar.de“ ihre Corona-Teststation und bietet kostenfreie Bürgertests, die einmal pro Woche gemacht werden können.Jeweils von 9 bis 19 Uhr werden von Montag bis Samstag Abstriche für Antigen-Tests entnommen. Der Standort der Station wurde ganz bewusst gewählt. Am Fuße der Altstadt und nur wenige Minuten von der B 49 entfernt, bietet sich die Teststation als Zwischenstopp an. Um Kontakte zu minimieren, haben sich die Betreiber für ein „Drive-in-Konzept“ entschieden. Dabei fährt die Testperson mit ihrem Wagen direkt vor einen der beiden Testpunkte, steigt aus und führt den Test noch vor dem Testcenter durch. Damit reduziert sich die komplette Testzeit auf unter eine Minute und macht eine Kapazität von knapp 150 Testungen pro Stunde möglich.Die Terminvergabe zu den Tests erfolgt über das Buchungssystem der Webseite www.schnelltest-wetzlar.de. Die Tests werden direkt vor Ort ausgewertet und positive Ergebnisse direkt an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt. Der validierte Befund wird innerhalb von 15 Minuten über das Online-System an die getesteten Personen versendet.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Corona Teststation Iserlohn

Adresse: Reiterweg 26 G, 58636 IserlohnAnfahrt: Nahe gelegen an der A46 Abfahrt Hemer. Aus Hemer kommend von der Mendener Straße rechts in die Bismarckstraße/aus der

Lassen Sie sich testen